Corona-Training 2020

Für die kommenden Trainingstermine bitten wir wieder um eine kurze Anmeldung unter Angabe des Zeitkorridors.

Die jeweiligen Schießzeiten sind dann der unten stehenden Übersicht zu entnehmen.

Für einen glatten Ablauf bitten wir, die Termine pünklich wahrzunehmen.

Die jeweils gültigen Corona-Schutzmaßnahmen des Schießstandes sind von jedem Vereinsmitglied genauestens zu befolgen (siehe Aushänge am Stand). Eine Nichtbeachtung kann u.U. unseren Trainingsbetrieb gefährden.

Verschärfung der Schutzmaßnahmen ab dem 24.10.2020 im Kreis Coesfeld.

Wurftauben: Pro Rotte max. 5 Personen. Abstand wahren. Die Unterstände dienen dem Rottenwechsel, kein Aufenthalt. Ausreichende Anzahl Patronen bereit halten.

Kugelbahnen: Langwaffe: Im Raum nur ein Schütze plus Aufsicht. Kurzwaffe: Im Stand nur zwei Schützen plus Aufsicht.

Info: Alle ursprünglich geplanten Vereinsmeisterschaften in den Disziplinen fallen in diesem Jahr leider coronabedingt aus.

Training Winterzeit

Für unser Wintertraining an den Samstagen ab November konnten wir auch vor dem Hintergrund der Corona-Situation Schießzeiten vereinbaren, die den Trainingsbetrieb entsprechend entzerren und die Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen unterstützen. So ist das Training teilweise auf zwei Ständen bzw. teilweise auch mit einem zeitlich verlängerter Trainingsbetrieb möglich.

Bitte entnehmt die jeweils individuellen Trainingsmodalitäten dem Kalender, insbesondere die  Nachmittagszeiten. Anmeldungen ohne zeitlichen Wunsch werden entsprechend verteilt.